Angepinnt VORSICHT bei ESP-Fehler !!

      Hab hier andernorts was dazu geschrieben:

      Kurzfassung:
      EZ 03/02 (BJ auch 02): einmalig längerfristigere ESP-Probleme, Problem laut Auslesen: Querbeschleunigungssensor.

      Langfassung:
      Q-Sensor war laut ausgelesener FIN im ETKA gar nicht vorhanden :rolleyes:. Beim zerlegen aber wie erwartet Drehratensensor und Q-Sensor (getrennt,kein Kombisensor) gefunden. Alle Sensoren abgesteckt, mit neuen Sensoren experimentiert. D. Fehler war aber immer noch vorhanden. PLÖTZLICH (!) war alles wieder in Ordnung, auch mit den alten Sensoren. Also Fehler löschen lassen und jetzt ist Ruhe. Und das seit 06/09.
      Gruss und so,da_flo

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „da_flo“ ()

      Meiner ist von 01/2002 (Produktionsdatum) und hat wie schon geschrieben sehr sporadisch bei feuchter Kühler Witterung ESP Fehler.

      Aber niemals während der Fahrt. Wenn die ESP Lampe anbleibt dann nur nach dem Motorstart. Nach 3-4 Mal Zündung aus&ein-> Lampe aus und bleibt auch aus. Als Fehler meldet er dann den Lenkwinkelsensor.
      Nur wenn dieser Aussetzer haben sollte warum dann nie während der fahrt?!?

      Naja zur Zeit immer noch fehlerfrei 8o
      Viele Grüße
      Berti
      Um zu chesters Beitrag zurück zu kommen


      Mein Gti hatte Zündaussetzer und da ist Motorcheck angegangen + Esp leuchte, warum weiß der Geier :rolleyes:

      Zündspule und Zündkabel getauscht und dann war Ruhe ,
      Christian und Marcus waren ja dabei ;)
      Bei unnötigen dramatisieren bin ich irgendwie immer vorn mit dabei :rolleyes:


      [LC Tour 2012] Hallungen Freibadtreffen 05.09-08.09.2013 +special events
      Nabend

      Also, Thermostat war wirklich Kaputt - dauerhaft Offen. Nun geht die Temperatur auf 90° und bleibt da auch! Heizung funktioniert ebendfalls Tadellos.
      Frisches Kühlwasser ist drin und der saubere Behälter ebendfalls.

      Die ESP Leuchte ging bisher nichtmehr an,werde das aber im Auge behalten.
      Mahlzeit

      Sorry dafür, aber bisher hatte ich noch keine weitere Gelegenheit bei Nässe zu Fahren - bis Heute.

      Okay, leichte Nässe ^^

      Thermostat Funktioniert, Kühlwassertemp ist auf 90° und Heizung funzt super! Keine weiteren ESP Probleme, trotz Regelvorgänge bei Nässe Heute.

      Wenn nochmal was auftreten sollte, sag ich Bescheid - bisher aber alles Normal bzw Okay.
      Habe noch eine Aktualisierung...

      Mir ist Sonntag beim ersten Start dieses Jahr die ESP Lampe angegangen und nicht wieder aus.
      Auch nicht nach Motor aus und wieder an.
      Sie wollte ständig an bleiben...

      Jetzt habe ich mal bissl geforscht und den glaub ich unmöglichsten Fehler gefunden den ich mit der Lampe nie in Verbindung bringen würde.
      Mir ist am Samstag beim Kurbelwellengehäuseentlüftung sauber machen inkl. Schlauch/Heizung, Feuchtigkeit in den Stecker gelangt.

      Habe mal im Netz geforscht und bin bei Motor-Talk fündig geworden.
      Das ist dort auch schon mal jemand passiert.
      Also vorhin die ganze Scheiße abgebaut und erstmal Schlauch, Stecker, Steckverbindung mit Bremsenreiniger ausgeblasen und dann mit dem Kompressor trocken geblasen.

      Auto an, Lampe noch an.
      Dachte ich mir gut, Fehler gespeichert.
      Sobald ich über 20km/h war, ging die Lampe aus und bis jetzt auch nicht wieder an.
      Alles normal...man muss auch mal Glück haben;)
      Nicht der Sieg über den Gegner ist das höchste Ziel, sondern der Sieg über sich selbst...

      Nur wer Lack hat kann im Puff drängeln!

      Lg Robby

      PS.: Ich grüße alle Ehemaligen und Geister...:P :P :P :P :P :P
      Gut zu wissen danke für die Info.

      Hatte letztens die seltsame situation das mein ESP im kreisverkehr plötzlich runtergeregelt hat (rechtes vorderrad), dachte mir nichts dabei, kurz darauf gleich nochmal auf gerader strasse bei ca. 50kmh. Bin dann auf der Bahn ohne ESP gefahren, war mir zu heikel.
      Fehler ist aber nie mehr aufgetreten, werde noch den Fehlerspeicher auslesen, vieleicht ist ja was hin.
      Sensor für drehrate fällt mir dazu grad ein.

      Werde berichten
      @Onclebenz: Hat der BKV vieleicht ne macke? Wäre das erste was ich prüfen würde..


      Ich hab auch wieder neuigkeiten.
      Fahre nen Lupo GTI von 2002 mit 285Tkm

      Hatte ja scho mal das vergnügen mit den ESP problemen..

      Heute wieder... auf der autobahn bei 110kmh rechtes vorderrad gestottert, ca. 20sek danach leuchtete die ESP lampe dauerhaft also deaktiviert, war mir grad recht!
      Hab den Motor neu gestartet als ich von der autobahn runtergefahren bin und da kam der fehler schon wieder bei 50kmh in ner links kurve, unkontrolliert alle räder! ca.20sek danach wieder dauerhaft geleuchtet.

      Hab in letzter zeit gemerkt dass mit meine querlenker wohl nicht mehr fit sind, fühlt sich so an als wären sie ausgeschlagen.

      Kann es sein dass deswegen das ESP regelt?

      Edit: Geber für Drehrate (G202) Unplausibles Signal - Sporadisch

      Den fehler habe ich im Fehlerspeicher.
      Mir ist ausserdem aufgefallen das der Fehler nur bei Kälte/Nässe auftritt, machmal nach 1km, manchmal nach 40km fahrt aber dann immer gleich ein paar mal hintereinander

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „BlueOne“ ()

      Hey BlueOne, genau den gleichen Fehler hatte mein GTI auch. Es handelte sich schlichtweg um eine ausgeleierte Steckerlasche vom Stecker der auf den Drehratensensor aufgesteckt wird.
      Der Wagen war mehrfach in der VW Werkstatt und dort wurde der Fehler nie gefunden und sogar falsche Teile gewechselt. Den Fehler hab ich selbst entdeckt. Tipp von einer Werkstatt hat geholfen: Mittelkonsole ausbauen, Stecker vom Drehratensensor ordentich aufstecken und zwei Kabelbinder fest drum rumbinden, so dass die Haltelasche vom Stecker nicht mehr von der Rastnase der Steckverbindung des Drehratensensors herunterrutschen kann.
      Hallo zusammen,
      bin auch einer der Gequälten der ESP Lampe.
      Hatte zum Glück noch nicht Quersteher oder dergleichen. Bin Freitag beim Spezialisten für Fehlerauslese. Melde, was dabei herumkommt.
      Bei mir leuchtete auch zuerst ESP, habs aber ignoriert, weil nach starten wieder aus. Beim Fahren wieder an, mit kurzfristigen leichten Motorruckeln. Wochen später auch Motorkontrolle gelb. Dann Werkstatt blabla....Wechsel Drehzahlsensor. Beide Leuchten aus. Nach 4 km der gleiche Sch.... Heute ging ESP Lampe beim Fahren plötzlich aus. Motorkontrolle aber noch an. ?????????????

      peterlong