VW Lupo GTI 1.6 16V - Mein Spaßauto

      VW Lupo GTI 1.6 16V - Mein Spaßauto

      Hi,

      auch wenn's hier noch nicht viel zu berichten gibt fang ich trotzdem schon mal an. Lupo GTI also, als Spaßvehikel angeschafft, EZ 06/01, Flash-Rot, 5 Gang-Getriebe, derzeit bei 68.800 km. Ursprüngliches Vorhaben: Originalzustand bewahren.

      Das Ziel jedoch wird gestrichen. :D Ursache: Rein optisch kommt der Wagen viel zu hoch daher und das Fahrverhalten ist echt stark verbesserungswürdig. Extremes Untersteuern, Nicken, Wanken, extremes Eintauchen beim Bremsen usw. Alles Sachen, die mich stören und bei Nässe durch die eh schon grauenhaften 205er Toyos noch durch den Faktor Schmieren gekonnt ergänzt werden... :D Somit lautet das neue Ziel: Seriennahes Veredeln. :D

      Also wird in der nächsten Saison auf Altbewährtes zurückgegriffen, sprich der GTI bekommt annährend die gleichen Komponenten, die mein alter GTI schon hatte und die sich dort als ausgesprochen überzeugend erwiesen haben. Konkret sehen die Planungen wie folgt aus:
      - H&R Monotube-Gewindefahrwerk (ggf. auch H&R Clubsport-Gewinde) mit -2,3° VA-Sturz
      - G60-VA-Bremse
      - verstärkte Querlenkerlager
      - Motor und Getriebe ein Stück weit absenken
      - CUP-Motorsteuergerät

      Beim Thema Felgen bin ich mir noch nicht ganz sicher. Habe derzeit drei Felgensätze hier rumliegen, weiß nur noch nicht, welcher verbaut wird:
      - Lupo GTI-BBS-Felgen 6,5Jx15 (darauf würden dann Conti SportContact 2 in 195/45 R15 draufkommen)
      - BBS RC 321-Felgen 7,5Jx16 (darauf würden dann Hankook S1 Evo in 195/40 R16 kommen)
      - OZ Ultraleggera Crystal Titanium 7Jx16 (darauf würden ebenfalls die Hankooks kommen).

      Soweit die Planungen. Ich werde den Thread hier nun entsprechend auf dem Laufenden halten, obwohl hier in nächsten Zeit nicht ganz soviel passieren wird (da er jetzt wieder für den Winter eingemottet wird). Anbei noch zwei Bilder (ja, der ESD muss wieder richtig ausgerichtet werden).
      Bilder
      • gti_front.jpg

        476,4 kB, 1.280×960, 784 mal angesehen
      • gti_heck.jpg

        494,9 kB, 1.200×900, 667 mal angesehen
      Gruß
      André

      VW Lupo GTI

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Crociera“ ()

      Ja, ganz richtig. Im Zustand geistiger Umnachtung hab' ich den (vor drei Jahren) verkauft. Danach hab' ich mir einen Lupo 1.0 geholt, den hat man mir kaputtgefahren. Da war die Not natürlich groß (der Junge braucht 'nen Auto) und ich hab' spontan den Lupo 1.4 Cambridge von meinen Eltern abgekauft, der kurz vorher eigentlich schon zum 18. meiner Schwester angeschafft wurde und zu dem Zeitpunkt noch in der Garage stand.

      Nach ein paar Monaten dann fand ich den roten GTI bei mobile.de und musste den einfach haben. Einmal GTI, immer GTI, wie Foxx schon schrieb. :D Da mir der für jeden Tag aber zu Schade ist, kam dann noch der Arosa dazu und meine Schwester doch noch ihren Cambridge zum 18. zurück :D

      Ein paar Bilder vom alten GTI gibt's im Anhang.
      Bilder
      • alter_gti_1.jpg

        208,94 kB, 634×480, 658 mal angesehen
      • alter_gti_2.jpg

        222,68 kB, 640×480, 593 mal angesehen
      • alter_gti_3.jpg

        105,52 kB, 630×480, 588 mal angesehen
      Gruß
      André

      VW Lupo GTI

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Crociera“ ()

      serh sehr schön der schwrze GTI! Gefällt mir fast noch besser als der rote ;)

      Was für ein Fahrwerk war da verbaut? Das normale h&R Monotube?

      Auch die original bbs felgen in verbindung mit dem Fahrwerk gefallen mir richtig gut! mhh, Wäre mal als Abwechslung für's nächste jahr bei mir zu überlegen :rolleyes: :D
      Original von Stahltür
      [...]Was für ein Fahrwerk war da verbaut? Das normale h&R Monotube?[...]


      Genau, das normale H&R Monotube-Gewinde. Die HA war komplett runtergedreht, die VA war gegenüber der HA noch ein wenig tiefer eingestellt (genaue Maße weiß ich leider nicht mehr).

      Das blöde an den GTI-Felgen ist, dass neue Reifenmodelle nicht mehr für die Dimension 195/45 R15 herausgebracht werden. Die SportContact 2 sind zwar nicht schlecht, ich denke aber, dass ein Hankook S1 Evo (195/40 R16) denen noch ein gutes Stück voraus sein wird.

      Und merke: Die Optik kommt mit der Tiefe. :D An sich macht das Rot schon mehr her als Schwarz. Es sticht einfach mehr aus dem silber/grau/schwarzen Einheitsbrei heraus.
      Gruß
      André

      VW Lupo GTI
      Zugegeben, Bademeister's GTI stand schon nicht schlecht dar, aber irgendwie wäre mir das glaube ich zu pflegeintensiv und passt auch irgendwie besser zu Autos, die einen Bezug zu Rallyes haben (Lancer EVO, WRX STI etc.) Oder... mhh... ;)

      Und da ihr den schwarzen GTI so ins Herzen geschlossen habt, noch zwei Bilder im Anhang (jetzt geht's aber nur noch mit dem roten weiter 8) ).
      Bilder
      • CIMG0057.jpg

        487,84 kB, 768×1.023, 560 mal angesehen
      • CIMG0061.jpg

        438,35 kB, 768×1.024, 654 mal angesehen
      Gruß
      André

      VW Lupo GTI
      Ich wolle deinen schwarzen Gti damals eigentlich unbedingt haben, wenn du ihn ein halbes Jahr später verkauft hättest. Irgendwann kauf ich mir auch nochmal einen.
      Alkoholfreies Bier ist wie seine Schwester lecken. Schmeckt richtig, ist aber falsch.
      Der Club ist tot, es lebe der Treff!

      Felgen: Bestandsaufnahme

      - BBS Original-GTI-Felgen (Wie heißen die noch mal genau? 814?): Sind derzeit montiert, leider sind schon ein paar Oxidationsspuren vorhanden, wenn man's perfekt haben wollte, müsste man die mal aufbereiten. Von außen sehen die allerdings noch top aus; dennoch, für nächste Saison werden die erst mal eingelagert.

      - BBS RC 321 7,5Jx16: Letztens gebraucht gekauft, ein paar Bordsteinschrammen sind vorhanden und an den Ventillöchern sind sie oxidiert. Ansonsten sieht das Finish wirklich sehr geil aus, also glänzen tun die schon ganz anders als "normale" Felgen. Dennoch, für den 100%-Look müssten sie für meinen Geschmack hochglanzverdichtet werden (teuer!) und die VW-Felgendeckel vom Golf IV GTI 25 Jahre Jubi bekommen (unverschämt teuer!). Außerdem könnte man die VA sicher nicht ganz so tief runterdrehen, wie ich das gerne hätte. Das führt dann zu Felgensatz Nr. 3...

      - OZ Ultraleggera 7Jx16 Crystal Titanium: Statt die BBS RC aufzubereiten hab' ich mir also für's gesparte Geld gleich andere Felgen gekauft; guter Zustand (bis auf ein paar Mini-Macken am Rand) und sehr leicht! Was noch fehlt sind VW-Zentrierringe und evtl. die gewölbten VW-Nabendeckel. In den Wintermonanten werd' ich die mal mit Ecromal behandeln und versiegeln.

      Damit wäre das Felgenthema für nächste Saison zumindest schon mal geklärt...
      Bilder
      • bbs_rc321.jpg

        391,81 kB, 1.100×825, 421 mal angesehen
      • oz_ultra.jpg

        358,98 kB, 1.024×768, 446 mal angesehen
      Gruß
      André

      VW Lupo GTI
      Lieber zu spät als nie :D

      Interessante Signatur hast du da:

      "WICHTIGE MITTEILUNG: BBS RS 814 MACHEN IMPOTENT!"

      Soll das jetzt den anderen ein Bild von meinem Intimbereich oder ein Bild über deinen geistigen Erguss liefern?

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „greenlupo“ ()

      Schöne Idee die du da hast und rote GTIs sind echt lecker aber den besten Kontrast und die meisten Varianten im Bereich Farbe hat man mit Silber da man bei Silber einfach den besten Kontrast zu schwarz hast. Egal, ich möchte die bbs rc in weiß oder Hochglanz auf dem roten GTI sehen. Ist ja immer alles ansichtssache aber oz fahren einfach zu viele, das nix neues wobei es halt nicht schlecht aussieht. Aber wie gesagt; hat fast jeder auf dem Lupo, egal welches Modell...
      Nicht der Sieg über den Gegner ist das höchste Ziel, sondern der Sieg über sich selbst...

      Nur wer Lack hat kann im Puff drängeln!

      Lg Robby

      PS.: Ich grüße alle Ehemaligen und Geister...:P :P :P :P :P :P