Verlegung der Wasserleitung für den Heckscheibenwischer bei VW Lupo Bj 2000

      Verlegung der Wasserleitung für den Heckscheibenwischer bei VW Lupo Bj 2000

      Hallo

      Kann mir jemand von Euch genau Erklären wo die Leitung für die Wasserzufuhr für die
      Heckscheibe verlegt ist.
      Wenn ich nähmlich jetzt den Schalthebel Betätige für das Heckscheiben Wasser
      Läuft es in der Mitte der Fahrerseite beim Holm Herunter
      Habe schon unterm Teppich Gegriffen ,aber nirgends die Leitung Endteckt.
      Wo Bitte Verläuft diese Leitung :?:
      Danke für Eure Antworten und Grüße Gerhaard :rolleyes:
      Hallo,

      Die Leitung läuft entlang des linken Schweller eingebunden in den Kabelbaum.

      Erfahrungsgemäß ist die Koppelstelle am linken Radhaus aufgegangen.

      Verkleidungen hinten links müssen alle gelöst/entfernt werden.

      Die Koppelstelle ist in einem Überzug/Klaoperschutz aus Schaumstoff. Zusammenstecken und mit Kabelbindern sichern, damit sie nicht wieder aufgeht.
      Hallound Danke :D
      Habe gerade mit Meiner Lebensgefährtin Telefoniert
      Tatsächlich 8o nasssssss............der Teppich im Eck...................
      Das Heißt Morgen Früh wieder Schrauben auf unseren Kleinen................
      Aber jetzt dürfte es ja kein Proplem mehr sein

      Danke dir und mit Besten Grüßen aus dem Schönen Kärnten
      Die Lösung:
      An den Rücksitzbänken der Fahrerseite muss die Innenverkleidung demontiert werden. Dort verläuft neben einigen Kabeln auch die Wischwasserleitung. Diese Leitung ist ungefähr 20 - 30 cm unter der Kopfstütze mit der Leitung der Heckklappe zusammengesteckt. Diese Steckverbindung hatte sich gelöst und es reicht diese wieder zusammenzustecken. Wenn dort das Wasser austritt, läuft es über den Seitenschweller bis nach vorne und tritt dort aus. Ich habe die Verkleidung jetzt erstmal in der Garage liegen bis das Auto wieder trocken ist.

      Vermutete Ursache:
      - Überdruck auf der Leitung (z.B. durch Verstopfte oder gefrorene Düse)
      Bilder
      • Wischwasser Verbindung.jpg

        1,88 MB, 2.048×1.536, 183 mal angesehen
      • IMG_1180.JPG

        2,17 MB, 3.264×2.448, 112 mal angesehen
      • IMG_1178.JPG

        2,47 MB, 3.264×2.448, 115 mal angesehen
      • Lupo-Wasserschlauch-1-1.jpg

        140,55 kB, 640×427, 169 mal angesehen
      • 20230918_183643.jpg

        3,2 MB, 4.032×3.024, 120 mal angesehen
      • 20230918_183633.jpg

        3,79 MB, 4.032×3.024, 118 mal angesehen
      • 20230918_183630.jpg

        2,67 MB, 4.032×3.024, 118 mal angesehen
      • 20230918_183639.jpg

        3,5 MB, 4.032×3.024, 112 mal angesehen
      • 20230918_183627.jpg

        2,61 MB, 4.032×3.024, 113 mal angesehen
      Die Lösung:
      An den Rücksitzbänken der Fahrerseite muss die Innenverkleidung demontiert werden. Dort verläuft neben einigen Kabeln auch die Wischwasserleitung. Diese Leitung ist ungefähr 20 - 30 cm unter der Kopfstütze mit der Leitung der Heckklappe zusammengesteckt. Diese Steckverbindung hatte sich gelöst und es reicht diese wieder zusammenzustecken. Wenn dort das Wasser austritt, läuft es über den Seitenschweller bis nach vorne und tritt dort aus. Ich habe die Verkleidung jetzt erstmal in der Garage liegen bis das Auto wieder trocken ist.

      Vermutete Ursache:
      - Überdruck auf der Leitung (z.B. durch Verstopfte oder gefrorene Düse)

      Copyright Florian.