Umbautagebuch

      Ranger schrieb:

      Die Felgen gefallen mir sehr. Könnten auf dem GTI locker ne Nummer größer sein.
      Hast du eventuell einen Namen/Seriennummer von den Dingern für mich?


      Die OZ schimpfen sich Ruote Rally.

      Lupoktan schrieb:

      Ist das Vorhaben mit dem Neuen Fahrwerk noch aktuell? Bin mal gespannt wie sich der Fahrbericht liest.


      Das AP Gewinde fährt sich mMn sehr gut. Habe es heute auch eintragen lassen. Als Ergänzung habe ich einen zusätzlichen Stabilisator an der Hinterachse verbaut, welcher noch einmal deutlich spürbar ein strafferes Fahrverhalten erzeugt. Hat aber leider keine Papiere das Ding. Damit kann man schon klasse Kurven räubern. Aktuell fahre ich auch 1,5-2 Grad negativen Sturz an der Vorderachse. Eingetragen sind jetzt 310mm v/h Radmitte bis Kante.

      Farbe der Felgen wird sich wohl doch eher zwischen den beiden Varianten einpendeln:







      Der Wagen geht Ende der Woche in den Winterschlaf. Hoffentlich finde ich die Zeit, ein paar Macken zu beheben, damit einer erfolgreichen HU nächstes Jahr nichts im Wege steht.

      Hey, das klingt als findest Du härtere Fahrwerke besser als ich. :)

      Zu der Farbgebung Fahrzeuglack momentane Felgen: Finde die extrem passend. Ich würde daran nichts verändern. Auch wenn es VW Felgen sind. Ich finde es ist ein stimmiges Gesamtbild. Tiefe von Fahrzeug sieht auch gut aus. Wäre momentan nichts für mich. (Angst vor Aufsetzen, bzw Unterbodenschäden.)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Lupoktan“ ()

      Genau. Für mich gibt es nichts schlimmeres als in einem Auto zu sitzen, was wie so ein Schiff schaukelt. Da wird man ja seekrank.:rolleyes:

      Bzgl Aufsetzen: Kannst die Höhe ja exakt passend für dich einstellen. Hab mein Fahrwerk auch so eingestellt, dass ich gerade so über alles drüber komme. Aber bei kaputten Straßen/ Bordsteinen ist eh langsam fahren angesagt.

      Cambridge1.4 schrieb:

      Denke da sind relativ frische Gummis drunter. Hab da selbst noch nichts gemacht. Wenn natürlich Halter fehlen, ists kein wunder, dass er tief hängt. Ist halt auch einfach ein riesen Endpott.


      Ja und schwer mit Sicherheit. Na mal gucken. Entweder wird geschweißt, ein "Sportauspuff" drunter gemacht, oder es kommt irgendwann nochmal ein originaler in noch besseren Zustand mit rundum neuen Haltern und Gummies.
      So:
      Es ist März. Die Zeit rennt. Die Saison steht vor der Tür. Manche legen Hand an ihren Autos an, bringen ihren Lack auf Hochglanz, saugen ihre Einfahrt und so weiter. Ich? Ich sitze zwischen einem Stapel Altpapier mit einem Kulli in der Hand und gehe meiner liebsten Beschäftigung nach: Studieren. :sleeping: Nebenbei bekomme ich auch die absolute Vollkrise. Erstens, weil ich nicht an mein Auto rankomme, weil ich so KLUK war, mich in eine Halle einzumieten, wo der Besitzer so gut wie nie vor Ort ist. Andererseits, weil man neben den Klausuren auch noch nach einem neuen Job und einem neuen Mitbewohner Ausschau halten muss. Manche würden jetzt dafür sorgen, nicht noch mehr um die Ohren zu haben. Ich? Ich binde mir noch einen wortwörtlichen Klotz ans Bein. Gut, in meinen Augen ein optisch attraktiver. Für viele ein typisches Rentnerauto. Ne Gurke. Designtechnisch eher einfach. Mit Ecken und Kanten. Und Rucksack. ;)

      Worauf ich anspiele? Einen Vw Derby oder auch von bösen Zungen "Rucksackpolo" genannt. Ich weiß. Er passt nicht ins Forum, aber eventuell kann ja jemand etwas mit dem Fahrzeug anfangen.


      Genau genommen ist es einer der ersten aus 1977 in GLS Ausführung. Farbe nennt sich Mandarinorange laut Eddingschriftzug im Kofferraum.
      Die "Aufwertungsversuche des Vorbesitzers" wie candyrotes Dach, Sitzauflagen und Hawaiikette werde ich noch rauswerfen, wenn ich das Fahrzeug bei mir habe. Aktuell ist noch etwas Papierkram ( <X ) angesagt. Das Beste: absolut rostfrei, was bei diesen Fahrzeugen quasi nie zu finden ist. Polnischer Qualitätsstahl halt. Liegt aber vermutlich aber auch daran, dass der Wagen die meiste Zeit in Sammlungen gestanden hat und das letzte Mal 19xx auf der Straße war.


      Des weiteren werde ich einem Freund aus der Umgebung bei der Vervollständigung seines Gti helfen. Sowohl teile- als auch arbeitstechnisch. Naja, wenn man schon nicht am eigenen fummeln darf/kann, fummelt man halt fremd. (Nicht auf andere Lebensbereiche anwendbar!!)

      So sieht das Teil aktuell aus mit Airride, ohne Reifen aber mit Felgen: (Farbe möchte er noch nicht breittreten, wobei ich teilweise schon geplappert habe :baby: )





      Wenn es etwas Neues von meiner roten Kugel gibt, werd ich berichten. Tüv steht an.