Hier mein Lupo 16V 101PS 24oTKM 2 Jahre TÜV

      Hier mein Lupo 16V 101PS 24oTKM 2 Jahre TÜV

      Hallo zusammen,

      keine Vorstellung ohne Bilder. Der Frosch ist Baujahr 2000 und hat Lederausstattung, Popoheizung, Nebel, Klima, el. Fensterheber, ZV, Faltdach, Beta Radio mit Kassette und CD. Also im großen Ganzen noch Original. Hat 2K gekostet, ich hoffe das war nicht zu viel. Die Radlaufinnenkanten werden schon etwas braun und hinten quietscht es (sehr unschön, was mag das sein?) wenn ich über einen unebenen Straßenbelag fahre. Im Grund macht es Spaß damit zu fahren, allerding läuft der Motor nicht mehr so gleichmäßig und samt weich. Beim Anfahren verschluckt sich der Motor, es kommt etwas verzögert an, wenn ich das Gaspedal betätige. Ich würde den Motor überholen wenn es nicht all zu teuer kommt, ist ja fast schon ein Oldtimer. Ich wollte eigentlich ein 60 PS Model kaufen (Winterauto) aber der Frosch stand 10km von mir entfernt und ich war der erste der sich darauf meldete. Also konnte ich nicht anders. Es gibt hier keine Servo-Lenkung, allerdings mag ich diesen direkten Kontakt zur Straße. Aber ein vernünftiges Fahrwerk muss hier noch rein. Wer Tipps hat, schreibe es einfach.
      Bilder
      • L1.JPG

        7,76 MB, 5.152×3.864, 18 mal angesehen
      • L2.JPG

        7,6 MB, 5.152×3.864, 18 mal angesehen
      • L3.JPG

        7,8 MB, 5.152×3.864, 19 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 14 mal editiert, zuletzt von „Hansmann“ ()

      Der Frosch sieht top aus.Das dürfte ja fast Vollausstattung sein.Welches Baujahr?Diese hellgrüne Lederausstattung habe ich noch nie gesehen.Die dürfte sehr rar sein.Ich kenne die blaue,gelbe und schwarze Lederausstattung vom Colour Concept.
      Zum Thema Fahrwerk:Kommt darauf an was man möchte.
      Teuer?Billig?Gewindefahrwerk?Komplettfahrwerk?Nur Federn?
      Ich bin mit dem absolut günstigen Gewindefahrwerk von TA Technix sehr zufrieden.189 Euro sind nicht zu toppen. 1,5 Jahre und 10tkm später immer noch top.
      Ist aber auch das 3.Auto und ursprünglich als Winterauto angeschafft.(LOW Budget Projekt)
      Ich fahre aber auch ein H&R deep Gewinde mit mittlerweile über 100tkm/10Jahre in unserem Alltagsbetrieb.
      Und seit 6 Jahren und 30tkm ein Bilstein Gewinde in einem EOS. Das Bilstein ist bis jetzt das ausgewogenste Gewinde,welches ich bisher gefahren bin.
      Hallo Makko,

      vielen Dank für deine Antwort. Du meinst also, bei meinem Frosch handelt es sich um einen Colour Concept? Zum original Fahrwerk möchte ich nur schreiben, es geht gerade so, ist halt schwammig. Ich bin in Hildesheim den roten Berg gefahren und hatte dort keine Gegner. Aber es geht sicher besser, allerdings benötige ich kein high end. Der Frosch ist übrigens Baujahr 2000. Viele Grüße Frank