Angepinnt [CARHIFI BERATUNG] Was kann man kaufen, was eher nicht !!!

      [CARHIFI BERATUNG] Was kann man kaufen, was eher nicht !!!

      HI,

      hab heut irgendwo gelesen hier , bzw. machte einer den Vorschlag, daß man eine Liste machen könnte , was was taugt, damit man schon ein wenig Grundinfo hat und nicht direkt in die Sch.... langt .

      Mach ich gerne mal den Anfang.
      Mein Vorschlag wäre drei Kategorien.
      1. Kann man ziemlich bedenkenlos kaufen , Griff ins Klo sehr unwahrscheinlich.
      2. Kann man kaufen, gehört aber im Detail geprüft, bzw. Nachfragen kein Fehler.
      3. Nee, geht gar nicht Finger weg, dann lieber einen ordentlich hinter die Binde kippen.

      Also dann mal
      Lautsprecher:

      Kategorie 1:
      MB Quart ( made in Germany ) oder wie´s jetzt neu heißt German Maestro.
      Rainbow, Helix , Brax, Audio System, Micro Precision, Diabolo, Andrian Audio, Scanspeak, Peerless, Polk Audio , Boston Acoustics, Dynaudio,ETON, Hertz,
      SPL Dynamics,Focal,PHD, .....

      Kategorie 2:
      Axton , Emphaser, Alpine, Kenwood, Radical Audio, JL Audio, Rockford, Lightning Audio, MB Quart ( made in China ),Clif Designs, Sinus Live,Phonocar,....

      Kategorie 3:
      Kenford , Rockwood, alles was unter 20 Euro kostet !!......
      __________________________________________________________

      Subwoofer:

      Kategorie 1:
      Atomic, Spl Dynamics, Crossfire, Alphasonik, Digital Designs, Audio System, JL Audio, Cerwin Vega, POlk Audio, Kicker, Boston Acoustics....

      Kategorie 2:
      Alpine, Kenwood, Rockford, Lightning Audio, Hifonics, Audiobahn

      Kategorie 3:
      Noname Billigmist aus der Bucht.
      ___________________________________________________________

      Verstärker:

      Kategorie 1:
      JL Audio, Audio System, ESX, Hifonics bis Serie 10, Precision Power, Xtant, Polk Audio, MMATS, Alphasonik, Sinfoni, STEG, BRAX , Helix, Audio Art, Phoenix Gold, AREON,
      Soundstream ( Oldschool ), Phase Linear, Audio Art ( braune und weiße Serie ),
      Zapco, Xetec, Crossfire, PHD, Genesis, DLS

      kategorie 2:
      Alpine, Axton, Emphaser, Kenwood, Hifonics ab Serie 11, Kicker, Sinus Live, Rockford, Soundstream ( nicht Oldschool )

      Kategorie 3:
      MC Hammer, Mc Fun, First Austria........
      Oder ganz einfach: 1800 watt für 39 Euro ?? Das ist doch logo Vollmist !!


      Diese Listung beschreibt meine persönl. Erfahrungen. Kann deshalb auch nicht vollständig sein.
      Dies soll keine allgemeingültige Liste sein, denke aber daß 90 Porzent aller Anwender meine Erfahrungen teilen.
      Radios sind nicht aufgeführt, da ich da nicht die Menge Erfahrung habe.

      Aber Kenwood Radios sind definitiv schwer in Ordnung , alle Preisklassen !!!!

      Habe die letzten 15 Jahre nur etwa 10-12 radios gehabt, während Verstärker und Sub`s ich sehr viel viel mehr eingebaut habe .

      Club-35


      ____________________________________________________________
      Support your local dealer !!
      Sonst is er weg !!

      Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von „Club-35“ ()

      Schöne Arbeit !

      Dann wollen wir mal was noch zu der Liste hinzufügen ^^

      Also bei den Lautsprechern würde ich in die Kategorie 1 würde ich noch Eton, SPL Dynamics, Hertz reinsetzen. Vorallem die Etons da sie preiswert und gut sind.

      Bei den Subwoofernin Kategorie 1 würde ich noch Boston bei packen

      Und bei den Endstufen Kategorie 1 Genesis,DLS,Atomic,Eton

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Littlefreddy“ ()

      Okay dann würde ich noch Clarion mit bei Kategorie 1 führen denn Alpine und Clarion tun sich ja mittlerweile nit mehr wirklich viel! Ich denke die GANZ Exotischen kann man raus lassen,oder??
      Kategorie 2 würde ich auch noch Pioneer mit rien packen,ausstattung nit verkehrt geben aber gerne mal den Geist auf ,fangen schnell an das das Laufwerk leidet udn der Radio Empfang is nit SO der Brüller!
      Ich finde die Idee gut, jedoch schaue ich mir gerade die Aufgeführten Marken sehr kritisch an.

      Ich finde es schwer zu sagen, kann man bedenkenlos kaufen.


      Ich habe schon einige getestet und jeder mag halt etwas anderes lieber. Ich finde z.B. dass in meinen Augen ein JL Verstärker nicht zur Klasse 1 gehört, genausowenig wie ESX.

      Ich bin totaler Fan von Genesis, oder Art Audio oder die alten Phase Linear....


      ...daher gibt es so wirklich keine Musterreglung was ganz toll ist und was okay. Vllt könnte man eher sagen, was nicht so gut und man definitiv die Finger von lassen sollte!



      Mfg
      Lars
      :D
      HI,

      habe die Listung überarbeitet, soweit ich diese mittragen kann.

      Little FReddy , stimm ich überein

      daflo, Genauso, Radios muß jemand machen mit mehr ERfahrung.

      Littlefreddy; welche Rubrik ist gemeint ?

      Bademeister: JL Endstufen zähle ich zu den TOP Ten weltweit,
      alleine die Stabilität und exakt gleiche Leistungsabgabe bei 1,5-4 Volt sind schon einmalig.
      Und ich habe den Chef der Abteilung von JL USA schon persönl.kennengelernt.
      das ist derjenige der Precision Power und Xtant ins Leben gerufen hat. Also jemand mit unendlich viel Kulterfahrung und Qualitätsdenken.
      Persönl. hab ich noch kein Teil von JL benutzt ,wo ich sagen würde ist Mist !!!!
      Bei den ESX Endstufen ähnlich. Vor allem die 1. Serie ( made by ZED )ist über jeden Zweifel erhaben und genießt Kultstatus!
      Mit den letztjährigen und aktuellen sachen hab ich auch nur gute ERfahrungen gemacht, und empfehle deshalb auch die günstigen Sachen. Bei den LS sieht das anders aus.
      Gernesis hab ich reingesetzt. Audio Art bin ich noch am Überlegen.
      Phase setz ich rein.

      Rookie, Hertz is drin

      daflo, noch mehr Einteilung, ne nur noch mehr Verwirrung, weil viele Mittelmaß und ein paar Teile besser oder doch Einsteiger.
      Mittelmaß und Einsteiger, wo soll man da trennen. Dann lassen mers lieber. Soll derjenige selber entscheiden wieviel er ausgibt.

      Schmuggel: wieviel jeder ausgibt , ist seine eigene Sache. Preisbezogenheit wo soll man da ne Grenze ziehen.

      Grade die exotischen Marken sind interessant für denjenigen der zum 1. Mal von hört.

      Club-35
      Support your local dealer !!
      Sonst is er weg !!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Club-35“ ()

      Okay dann würde ich noch Clarion mit bei Kategorie 1 führen denn Alpine und Clarion tun sich ja mittlerweile nit mehr wirklich viel! Ich denke die GANZ Exotischen kann man raus lassen,oder??
      Kategorie 2 würde ich auch noch Pioneer mit rien packen,ausstattung nit verkehrt geben aber gerne mal den Geist auf ,fangen schnell an das das Laufwerk leidet udn der Radio Empfang is nit SO der Brüller!

      Rubrik war Radio gemeint!
      HI,

      Focal ist drin !!
      Nochmal zur Anmerkung, warum ESX bei den Endstufen.
      Zum Beispiel : ESX SX 480, 4 KANAL FÜR 179 Euro etwa.
      Hat kabelfernbedienung für Kanal 3+4 und hat Twin Sub Schalter, d.h. sie ist eine der wenigen die dafür ausgelegt ist doppelt gebrückt für 2 Woofer oder Doppelschwinger zu funktionieren, nicht wie viele Billigheimer die ständig abschalten wegen Hitzetod.
      Da hat jemand mitgedacht !!!!

      Club-35
      Support your local dealer !!
      Sonst is er weg !!
      Hallo,

      ich finde man kann das eigentlich gar nicht so bewerten.

      Es gibt fast von jedem, auch guten Hersteller Produkte die etwas schlechter sind. Zwar nicht von der Qualität, aber von der Leistung.

      Wenn ich z.b Oberklasse Car Hifi haben will und mir dann irgendein billiges Hertz System kaufe, habe ich vielleicht Qualität, aber nicht den Klang und Leistung die ich gerne hätte.
      Also ist es für meine Ansrüche schlecht.

      Klar kann man in etwa sagen, welche Hersteller Qualität produzieren und welche nicht, aber das so zu gliedern ist nicht ganz ok.

      Wobei man beruhigt sagen kann, dass Morel Lautsprecher, sowie Audison Endstufen zu den Top Car Hifi Produkte gehören.

      Schlecht sind fast alle Ebay Car Hifi Produkte wie z.b Jackson usw.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „schrauber 84“ ()

      Außerdem werden ja konkrete Fragen zu Produkten hier recht Fachmännisch beantwortet und sonst gibts ja auch noch sehr gute Car Hifi Foren, wo man sich auch Informieren kann...
      Und wenn man sich etwas mit der Materie auseinander setzt kann man auch selber abwägen was gut und was schlecht für die eigenen Ansprüche ist.
      HI,

      Helix hat Einstiegsstüfchen, ja , sind aber durchweg brauchbar und bezahlbar.
      Mit Zetec ist wohl Xetec gemeint. Sind auch Geschichte inzwischen.
      Will hier nur eine grobe Orientierung an die Hand geben, damit man etwa einschätzen kann was das Gros der Leute von diesem und jenem hält.
      Soll ja keine Allwissend Almanach sein.

      Club-35
      Support your local dealer !!
      Sonst is er weg !!
      HI,

      hab vor gut einem Jahr, als mal so Bsp. die ESX SE 480 als gute Einstiegstufe betrachtet.
      Empfehle dazu den aktuellen Test in der Car+Hifi 1/2010.

      Fazit des dortigen Tests :
      Die Stufe hat es uns angetan.
      Besonders durch ihre hohe Musikalität hat sie sich ganz nach vorne gespielt.
      Da der Preis verlockend ( 179 € ) , fällt es uns leicht, eine ganz besondere Empfehlung auszusprechen !!
      Messwerte: 4 x 85 an 4 Ohm, oder 2 x85 + 1 x 255 an 4 Ohm
      Mit der Pegelfernbedienung für Kanal 3 +4 spitze !!

      club-35

      Und Liste wieder leicht überarbeitet.
      Support your local dealer !!
      Sonst is er weg !!
      HI,

      hab heut irgendwo gelesen hier , bzw. machte einer den Vorschlag, daß man eine Liste machen könnte , was was taugt, damit man schon ein wenig Grundinfo hat und nicht direkt in die Sch.... langt .

      Mach ich gerne mal den Anfang.
      Mein Vorschlag wäre drei Kategorien.
      1. Kann man ziemlich bedenkenlos kaufen , Griff ins Klo sehr unwahrscheinlich.
      2. Kann man kaufen, gehört aber im Detail geprüft, bzw. Nachfragen kein Fehler.
      3. Nee, geht gar nicht Finger weg, dann lieber einen ordentlich hinter die Binde kippen.

      Also dann mal
      Lautsprecher:

      Kategorie 1:
      MB Quart ( made in Germany ) oder wie´s jetzt neu heißt German Maestro.
      Rainbow, Helix , Brax, Audio System, Micro Precision, Diabolo, Andrian Audio, Scanspeak, Peerless, Polk Audio , Boston Acoustics, Dynaudio,ETON, Hertz,
      SPL Dynamics,Focal,PHD, .....

      Kategorie 2:
      Axton , Emphaser, Alpine, Kenwood, Radical Audio, JL Audio, Rockford, Lightning Audio, MB Quart ( made in China ),Clif Designs, Sinus Live,Phonocar,....

      Kategorie 3:
      Kenford , Rockwood, alles was unter 20 Euro kostet !!......
      __________________________________________________________

      Subwoofer:

      Kategorie 1:
      Atomic, Spl Dynamics, Crossfire, Alphasonik, Digital Designs, Audio System, JL Audio, Cerwin Vega, POlk Audio, Kicker, Boston Acoustics....

      Kategorie 2:
      Alpine, Kenwood, Rockford, Lightning Audio, Hifonics, Audiobahn

      Kategorie 3:
      Noname Billigmist aus der Bucht.
      ___________________________________________________________

      Verstärker:

      Kategorie 1:
      JL Audio, Audio System, ESX, Hifonics bis Serie 10, Precision Power, Xtant, Polk Audio, MMATS, Alphasonik, Sinfoni, STEG, BRAX , Helix, Audio Art, Phoenix Gold, AREON,
      Soundstream ( Oldschool ), Phase Linear, Audio Art ( braune und weiße Serie ),
      Zapco, Xetec, Crossfire, PHD, Genesis, DLS

      kategorie 2:
      Alpine, Axton, Emphaser, Kenwood, Hifonics ab Serie 11, Kicker, Sinus Live, Rockford, Soundstream ( nicht Oldschool ),Audioqueest

      Kategorie 3:
      MC Hammer, Mc Fun, First Austria........
      Oder ganz einfach: 1800 watt für 39 Euro ?? Das ist doch logo Vollmist !!


      Diese Listung beschreibt meine persönl. Erfahrungen. Kann deshalb auch nicht vollständig sein.
      Dies soll keine allgemeingültige Liste sein, denke aber daß 90 Porzent aller Anwender meine Erfahrungen teilen.
      Radios sind nicht aufgeführt, da ich da nicht die Menge Erfahrung habe.

      Aber Kenwood Radios sind definitiv schwer in Ordnung , alle Preisklassen !!!!

      Habe die letzten 15 Jahre nur etwa 10-12 radios gehabt, während Verstärker und Sub`s ich sehr viel viel mehr eingebaut habe .

      Club-35


      ____________________________________________________________

      __________________
      Support your local dealer !!
      Sonst is er weg !!
      Support your local dealer !!
      Sonst is er weg !!