Lautsprecher Hinten

      Lautsprecher Hinten

      Ich will in den Lupo hinten in den Seitenteilen Lautsprecher einbauen. Sind das auch 165mm? Brauche ich da auch die Ringe? Muss ich da die Verkleidung aufschneiden, oder kann ich die Lautsprecher einfach hinter die Verkleidung packen? Das wird wahrscheinlich einen dumpfen Klang geben.

      Ich habe im Kofferraum eine Bassbox (500 Watt) und möchte in den Seiten dann 2 Wege Boxen einbauen. Oder hat es mehr Sinn ein Set einzubauen mit einer Box und einem Hochtöner.
      Moin,

      hab ich auch hinter mir bzw. an einer Seite sind sie schon drin. Du musst schauen, ob die du Löcher schon hinter den Seitenteilen hast, wenn ja kannst du dir Adapterringe kaufen und dann da einfach die Box reinsetzen, so zumindest habe ich es gemacht. Ob die Adapterringe zwinged notwendig sind, kann ich dir nicht sagen ich hab sie benutzt.

      Anschließend musst du nen Schnitt in den Seitenteilen machen in höhe der Box, dort die Lautsprechergitten einsetzen und dann neu beziehen, oder aber du versuchst mit viel Fingerspitzengefühl das Seitenteil von hinten langsam einzuschneiden, so dass der Stoff vorne nicht kaputt geht und setzt dann das Lautsprechergitten ein, so ersparst du dir das neu beziehen.

      Grüße
      ich empfehle Dir hinten keine Lautsprecher!!!
      Denn das ist Klanglich ein Quark!

      Die Musik kommt im Stereo Ton und das sind nunmal 2 Kanäle...

      Die Musik sollte von vorne kommen...
      Du stellst dich ja auch nicht mit dem Rücken zur den Lautsprechern bei einem Konzert, oder? :)

      Steck das Geld lieber in ein Vernünftiges 2 Wege Frontsystem und Dämmung der Türen!

      Glaub es mir...

      Achja, es heisst Lautsprecher und nicht Boxen...
      Boxen kommt oft abends bei Eurosport und auf RTL

      OPEL ASTRA G-RIDE CARAVAN
      HU : Alpine CDA-9853r
      HT AMP : Velocity 2100 Reference
      HT : Diabolo K28
      TMT AMP : CalCell BST 250.2
      TMT : Andrian-Audio A165G
      SUB AMP : CalCell HF 700.2
      SUB : Peerless Resolution 15"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „DJ-Lamá“ ()

      Ich missbrauche den Thread ma kurz fuer eigene Zwecke...

      Wenn ich jetzt hinten in den Seiten schon die Aussparungen habe ist dann der original Kabelbaum auch schon so ausgelegt? Sprich kann ich einfach lautsprecher reinbauen, anschliessen und nen GammaRadio verbauen und das laeuft oder muss ich das dann erst verkabeln?


      Geschwindigkeit spielt keine Rolle, wenn du wichtig bist wartet man auf dich

      Ich vermiss die alten Zeiten
      und auch die dazugehörigen User
      hier im Forum. :(

      Welche Aussparungen, innen Verkleidungen oder im Blech? Im Blech hat jeder Lupo, wenn nicht original mit hinteren Lautsprechern, dann sollte auch nur der ISO-Stecker von den Lautsprechern zum Radio nur halb belegt sein ---> müssen Kabel gezogen werden.
      Hat jemand zufällig ein Foto von den originalen Seitenverkleidungen hinten mit Lautsprechern ab Werk?
      Meine Autosammlung:
      - 2001er Lupo 1.4 TDI mit knapp 370.000 km auf der Uhr
      - 2003er Skoda Superb 2.8 V6 mit Gasanlage
      - 2002er Jeep Grand Cherokee 4.7 V8
      - 1993er VW Passat Variant
      - 1986er VW Jetta II mit VR6 Motor
      - 1986er VW Passat Variant 32b 5 Zylinder Syncro
      - 1981er BMW 732i E23
      Die Fotos von den Türverkleidungen kann ich morgen machen, wenn ich beim Lupo meiner Freundin bin, der steht in der Halle...
      Habe aber erstmal ein bild von der Einbausituation im Seitenteil...aus der Ferne...;)
      Bilder
      • ABCD0011.jpg

        120,96 kB, 1.024×768, 1.080 mal angesehen
      Nicht der Sieg über den Gegner ist das höchste Ziel, sondern der Sieg über sich selbst...

      Nur wer Lack hat kann im Puff drängeln!

      Lg Robby

      PS.: Ich grüße alle Ehemaligen und Geister...:P :P :P :P :P :P
      genau .. die selben hat meine freundin von der roten gti ausstattung.

      @ chrisrock

      ich habe hinten keine lautsprecher mehr verbaut.
      anlage wurde auf frontsystem reduziert beim wechsel der komponenten.
      das foto entstand beim einbau der ausstellfenster.
      für adapterringe wird da kein großer platz sein hinter der verkleidung.
      Nicht der Sieg über den Gegner ist das höchste Ziel, sondern der Sieg über sich selbst...

      Nur wer Lack hat kann im Puff drängeln!

      Lg Robby

      PS.: Ich grüße alle Ehemaligen und Geister...:P :P :P :P :P :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „dasHirschl“ ()

      Denkst nicht das da ohne Adapterringe Platz ist, das Seitenteil ist doch recht tief...???
      Du kannst die Ringe doch mit Dichtmasse an der Karosse verkleben...!!!
      Dann schwingt nix mehr...
      Nicht der Sieg über den Gegner ist das höchste Ziel, sondern der Sieg über sich selbst...

      Nur wer Lack hat kann im Puff drängeln!

      Lg Robby

      PS.: Ich grüße alle Ehemaligen und Geister...:P :P :P :P :P :P
      Gut der Thread ist schon was älter, aber egal.
      Den Bass den ich im Kofferraum habe, soll weichen. Ich will da was kleineres mit besseren Klang einbauen. Wie sieht es mit Kickbässen in den Seitenteilen hinten aus? Wäre das Klanglich ein gewinn? Ich hab jetzt einen 30er Bass mit 500 Watt und 500 Watt Endstufe im Kofferraum. Der Bass sitzt in einer Box und lässt die Rücksitzbank auch nicht mehr komplett zurückklappen. Und da ich eh die geteilte Rücksitzbbank einbauen möchte, wäre die Bassbox nur ein Hinderniss. Den Kofferraum kann ich dann wieder für mein Hobby (Modellbau) verplanen.

      Gruss Darky
      Den Beitrag hochkram...
      Ich will ja nicht unbedingt behaupten, dass es bei alten Autos einfacher war, aber...

      Wenn ich mir bei der (üblichen) E***-Auktionsseite anschaue was die alleine für die VW-Adapter für (nicht VW-) Radios verlangen und ich noch nicht einmal schnalle ob im Lupo ein CAN-Bus vorhanden ist bzw. ob ein Chinchanschluss an dem Stecker für den VW-Radioanschluss (für eventuelle Verstärker) hängt... :rolleyes:

      Hat vielleicht jemand mit Bildern dokumentiert wie er/sie hinten Lautsprecher eingebaut hat?

      @ das hirschl ?
      Welche Adapterringe (mit welcher Höhe), welche Befestigungen (bei den rechteckigen Löchern an den Lautsprecheröffnungen tippe ich auf Blechklammern), welche (bezahlbaren) Lautprecher (Mittel-/Tiefton + Hochton + Weiche) und Abdeckgitter in der Verkleidung (falls nicht mit Akustikstoff neu bezogen) verwendet wurden?
      Notfalls würde ich mich auch mit einer Beschreibung aus dem (hoffentlich guten) Gedächtnis begnügen. :D

      Was ist aus den Projekten der anderen geworden?

      All diese Fragen stellen sich mir, nachdem ich die hintere Verkleidung (ohne größere Verluste bei den Plastebefestigungen) entfernt habe.

      Wie gesagt und im Bild vorher dargestellt, haben wir hinten im Lupo nur 2 Öffnungen im Seitenblech (55 + 145 mm für Hoch und Tief-/Mitteltöner). Alleine durch meine Idee später hinten einen Verstärker (Trimode, 2 Kanal+Sub) vorzusehen, verlangt nach einer leistungsfähigen 2 Wege-LS-Kombi bzw. einer 3-Wege-Lösung mit einem Aufbau-Höchtüner und einem recht kleinen Mitteltöner (für die 55mm-Öffnung).

      Wer hat die Sache durchgezogen und Bilder davon gemacht bzw. Infos zu den verwendeten Komponenten, günstige (nicht billige!) Lösungsvorschläge. Hintere Seitenverkleidungen für originale LS-Systeme (z.B. Gamma) können wir uns ja mittlerweile abschminken bei den Apothekerpreisen- oder? :(

      Wie gesagt: Ich hoffe jemand hat´s getan und dokumentiert...auch für kleines Geld...
      Thx