Bilstein B6 Sport & 30er H&R Federn

      Bilstein B6 Sport & 30er H&R Federn

      Hi,

      so hab es nun jetzt erst geschafft ein paar Bilder zu posten! Hab letzte Woche meine originalen Dämpfer gegen Bilstein B6 getauscht.
      Fazit: Ich bin super zufrieden. Ein total anderes Fahrverhalten. die Dämpfer kompensieren Schlaglöcher und Wellen. Der Wagen fährt straff und ist sehr komfortabel. Topp!!! :)

      Produktinformation:
      * Höhere Leistungsreserven und höhere Lebensdauer auch im Transporter- und Anhängerbetrieb oder bei häufigen Fahrten mit Beladung
      * Optimale Bodenhaftung und erhöhte Spurstabilität im Alltag und in Extremsituationen
      * Spürbares Plus an Sicherheit und Sportlichkeit ohne zusätzlichen Federwechsel (Tieferlegung)
      * Gasdrucktechnologie
      * BILSTEIN-Einrohr-/-Upside-Down-Technik made in Germany
      * Im BILSTEIN-Fahrversuch individuell abgestimmt
      * Keine TÜV-Eintragung notwendig

      Ich hatte mir erst das B8 Sport ausgesucht, dies ist allerdings nicht mehr lieferbar, naja, das B6 Sport ist von der Konzeption identisch und mit meinen H&R 30er Federn absolut gut abgestimmt. zudem hab ich folgende Teile durch Originalteile ausgetauscht...

      Vorderachse:
      - Mutter Dämpferlager oben
      - Teller über den Domen
      - Zwischenmutter
      - Gummipuffer
      - Axialrillenkugellager
      - Schrauben und Muttern am Federbein unten

      Hinterachse:
      - Gummipuffer oben am Dämpferlager
      - Puffer auf der Kolbenstange
      - Mutter Dämpferlager oben
      - Schraube und Mutter Dämpfer unten

      Besten Dank nocheinmalan Andre "Crociera" für die Tipps... :D
      Bilder
      • bilstein1.jpg

        494,83 kB, 1.850×1.388, 398 mal angesehen
      • bilstein2.jpg

        491,81 kB, 1.470×1.103, 452 mal angesehen
      • bilstein3.jpg

        477,94 kB, 1.520×1.140, 452 mal angesehen
      • bilstein4.jpg

        510,28 kB, 1.500×1.125, 447 mal angesehen
      • bilstein6.jpg

        474,91 kB, 1.480×1.110, 454 mal angesehen
      weiter gehts...! ;)

      ich bin superhappy...!!!!
      Bilder
      • bilstein5.jpg

        489,89 kB, 1.430×1.073, 403 mal angesehen
      • bilstein7.jpg

        479,39 kB, 1.480×1.110, 388 mal angesehen
      • bilstein8.jpg

        497,96 kB, 1.460×1.095, 392 mal angesehen
      • bilstein9.jpg

        507,86 kB, 1.480×1.110, 385 mal angesehen
      • bilstein11.jpg

        500,85 kB, 1.460×1.095, 390 mal angesehen
      Was soll man sagen, wie ich schon im treff schrieb halte ich die Kombi für sehr sher gelungen. Fahrdynamisch sicher besser als vieles andere, was auf dem Markt zu finden ist!

      Die Freunde aus der BMW Fraktion fahren viele ja schon seit Jahren ähnliche Kombinationen.

      Endlich mal einer der mit Sinn und Verstand tiefer legt XD

      Darf man fragen, was du für die Dämpfer gelegt hast ?
      Aus einem traurigem Arsch kommt selten ein freundlicher Furz ;)
      Moin,

      die B6 sind wirklich klasse. Fahre nen B6 Kit mit ner 60/40 Tieferlegung und bin echt sehr zufrieden. Habe vorne ne Foxfront, was im Winter etwas zu "schneescheiben" geführt hat, aber mit der orginalen Front absolut alltagstauglich.
      Darf man fragen, warum es kein Kit geworden ist? Hab für mein komplettes B6 Kit 380 gezahlt wenn ich nicht irre.

      Grüße
      nee nee,

      ich hab lange nach den dämpfern gesucht, mich lange schlau gemacht. die bekommst du nicht unter 450 euro. also ich hab 445 euro komplett für alle dämpfer bezahlt und das ist schon ein verdammt guter preis. das kit kost um die 600 euronen....

      genießt die sonne

      felix

      p.s. jetzt ist es sowieso egal. ich habse drin und bin mega zufrieden... :D
      ohhh ...mara hat natürlich recht und ich muss meine Assage auch nochmals revidieren ...ich fahre natürlich nen B10 Bilstein und kein B6...und foxx hat natürlich recht ..das B10 ist für unter 400 zu haben.

      P.S. soweit ich weiß ist silber noch etwas straffer.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ChrisRock“ ()

      ich bin mir jetzt nicht sicher. zeli hat z.b. das h&r 30/30 als komplettpaket für ~ 400€ mit silbernen dämpfern. das fährt sich echt klasse und ist schön straff. daher dachte ich, das es B6 dämpfer sind. jan hat mich aber grade per ICQ angefunkt und meinte die gelben dämpfer sind härter als silberne... keine ahnung. wer es weiß möge es bitte schreiben.
      ansonsten viel spaß mit dem fahrwerk felix, hast sicher kein fehler gemacht mit dem kauf :) scheiß auf die 50€, hauptsache du bist zufrieden.


      edit: hab grad den thread gefunden, den ich die ganze zeit im hinterkopf hatte. war das thema vom udo bzgl. abt/bilstein fahrwerk, dort ging es auch um die härte der dämpfer. naja ob man nun einen großen unterschied merkt zwischen B6 und B8 müsste man dann testen ;) felix haste ende august schon was vor? :D
      B6 und B8 Dämpfer unterscheiden sich nur in der Länge !!!
      Der B8 Dämpder ist gekürzt um eine ausreichende Federvorspannung mit kürzeren Federn zu haben.
      Braucht man beim Lupo / Arosa bei Tieferlegungen über ca. 40mm.

      Daher sollte der B6 Dämpfer mit Eibach Pro Kit Federn gut funktionieren.

      Ich verkaufe z.Z. ja meine Bilstein B8 Dämpfer weil mir das ganze damit doch zu straff ist. Siehe dazu auch in der Rubrik verkaufe.

      Glückauf,

      Udo =)
      Das ganze funktioniert auch mit Tieferlegungsfedern mit 30mm. Es geht nur darum das die Feder im voll ausgefederten Zustand (Hebebühne, überfahren von Bodenwellen) ausreichend vorgespannt ist und nicht verrutschen bzw. hinten rausfallen kann.

      Baut man Seriendämpfer aus und entfernt die Serienfeder braucht man vorne Federspanner. Wenn die Tieferlegungsfedern montiert werden braucht man keine Federspanner mehr. Der ca.1cm Vorspannung kann locker von Hand gedrückt werden. 50mm Tieferlegungsfedern würden dann schon wackeln. Daher bietet Bilstein noch die B8 Dämpfer an.

      Nur B8 Dämpfer und Serienfedern geht wohl nicht.

      Glückauf,

      Udo ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Zweitwagen Arosa“ ()

      Naja, die B6 und die kürzeren B8 sind nicht nur nen bisschen härter abgestimmt als "Güstigfahrwerke". Die haben ne ganz andere Konstruktion als Bilstein B10, H&R Cupkit & Konsorten und sind einfach noch mal ne ganze Liga höher einzuordnen als die günstigen Komplettfahrwerke.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „mara“ ()

      Hi,

      also mal der Schriftverkehr zu Bilstein...

      Ihre Anfrage vom 19.05.2010

      Sehr geehrter Herr Guiterrez,



      vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Produkten. Stoßdämpfer von Bilstein bedeuten maximalen Fahrspaß bei höchster Qualität und Sicherheit, genau abgestimmt auf Ihr Fahrzeug. Diese spezielle Abstimmung führen unsere Ingenieure auf der Mercedes Benz Teststrecke in Papenburg sowie auf der Nordschleife durch.

      Aufgrund der zahlreichen Anfragen ist es leider zu Verzögerungen bei deren Bearbeitung gekommen. Wir bitten dies zu entschuldigen.

      Da Sie eine moderate Tieferlegung verwenden, können Sie den Bilstein B6 Sport mit Tieferlegungsfedern bis 30 mm kombinieren. Die Verwendung des Bilstein B8 Sprint ist in diesem Fall auch möglich.

      Bei Tieferlegungen von mehr als 30 mm empfehlen wir den Bilstein B8 Sprint, da dieser gegenüber dem B6 um ca. 20 mm eingekürzt ist und somit in jeder Fahrsituation eine ausreichende Vorspannung der Tieferlegungsfedern sicherstellt.


      Die Abstimmung der beiden Produkte ist identisch.

      Bitte prüfen Sie in jedem Fall vor dem Einbau das Gutachten des Federnherstellers bezüglich eventueller Auflagen zur Kürzung des Dämpfers.



      Unsere Fahrwerke und Stoßdämpfer werden im Fahrversuch unter den Gesichtspunkten „Komfort und Sport“ abgestimmt. Somit gewährleisten wir eine ausgewogene Abstimmung, welche einen sportlichen Fahrstil ermöglicht und im Alltagsbetrieb ausreichende Komfortreserven bietet. Bedingt durch die mit der Tieferlegung einhergehenden verringerten Einfederwege ist ein gewisser Komfortverlust jedoch unumgänglich. Somit wird das aus der vorhandenen Feder-/Dämpferkombination entstandene Ansprechverhalten noch etwas sportlicher.



      Bitte haben Sie Verständnis, dass es sich bei der Fahrwerkshärte jedoch immer um ein subjektives Empfinden der Insassen handelt und wir Ihnen nicht garantieren können, dass unsere Produkte Ihren Vorstellungen voll und ganz entsprechen.



      Mit freundlichen Grüßen / Best regards,

      Andreas Hammerschmidt
      Kundenbetreuung D-A-CH

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „felix“ ()

      Original von felix
      Da Sie eine moderate Tieferlegung verwenden, können Sie den Bilstein B6 Sport mit Tieferlegungsfedern bis 30 mm kombinieren. Die Verwendung des Bilstein B8 Sprint ist in diesem Fall auch möglich.

      Bei Tieferlegungen von mehr als 30 mm empfehlen wir den Bilstein B8 Sprint, da dieser gegenüber dem B6 um ca. 20 mm eingekürzt ist und somit in jeder Fahrsituation eine ausreichende Vorspannung der Tieferlegungsfedern sicherstellt.


      Die Abstimmung der beiden Produkte ist identisch.


      So hatte ich das oben ja auch bereits geschrieben.
      Das ganze mit Bilstein, Federn und Tieferlegung habe ich bereits vor 2 jahren mit meinem Z3 durch gemacht. Daher meine guten Infos.

      Die Bilstein Stoßdämpfer sind wohl das beste was man für sein Auto bekommen kann. Die legen auch viel Wert auf Fahrbarkeit. Daher verwendet / empfiehlt Bilstein auch nur moderate Tieferlegungen.

      Würde gerne mal ne Runde im Lupo GTI mitfahren. Dortmund ist ja nicht so weit von Herne entfernt.
      Bin mir fast sicher das die Bilstein Stoßdämpfer aus dem ABT Sportsline Fahrwerk deutlich straffer / härter sind.

      Eventuell kann man sich mal treffen?

      Glückauf,

      Udo =)
      hi,

      da ich jetzt nach langem warten, hin & her, meine BBS 321 16"x7,5 ET35 eingetragen bekommen hab, geht meine überlegung zu einer weitern moderaten tieferlegung, so 40-50mm, wenn das bei den felgenmaßen, ohne karosseriearbeiten, möglich ist?! das kommt für mich absolut nicht in betracht!!!

      im moment hab ich 30er H&R federn mit Bilstein B6 dämpfern verbaut und bin sehr zufrieden! das einzige was meinen sinn für ästhetik etwas stört, ist die tieferlegung! mir sieht der wagen ein wenig "hochbeinig", offroadmäßig aus.
      ein gewind möchte ich nicht, ist mir zu teuer! welche federn sind zu empfehlen!?
      H&R und Eibach bieten leider nur 30er federn an. weitec hingegen 35/35 und 55/35 sätze an. was haltet ihr davon? die meinungen driften bezüglich weitec sehr weit auseinander. wer hat erfahrungen, ratschläge? hab ein offenes ohr!

      bien saludos

      felix
      Bilder
      • attachment-3.jpg

        431,71 kB, 1.650×1.238, 280 mal angesehen
      • attachment-2.jpg

        427,48 kB, 1.650×1.238, 259 mal angesehen
      • attachment.jpg

        477,86 kB, 1.700×1.275, 252 mal angesehen