dat Paulinsche.

      Horsty schrieb:

      schiebedach eintragen?
      wie bist du denn drauf? :D


      Sag nicht mir das sondern dem TÜV Nord... Der trägt hier sogar Wiechers Domstreben ein oder ne andere Lackfarbe! :thumbdown:

      bakn schrieb:

      Horsty, ich kann nicht mehr :D
      Als wir nach der Mittagspause zurückgekommen sind, hatten wir direkt besuch vom Dekraprüfer. Der war sehr angetan von unserer Arbeit, es mussten ja keine Träger oder so durchgeschnitten werden, das Dach hatte ja schon n Loch.


      Okay, dann sieht das Ganze ggf. schon wieder anders aus! Wobei auch da sicherlich das Argument kommen könnte, ein Twingo Dach ist eben ein Renault Bauteil und kein VW Bauteil und müsse daher Unterlagen/Papiere oder dergleichen haben.

      Die Rennerei hatte ich nämlich 2015 mal mit den Nervasport für den Inca/Caddy. Hab drei Anläufe gebraucht bis die endlich eingetragen waren trotz dem überall bekannten Wisch den jeder aus dem Internet kennt. :cursing:

      Aber wenn es so eins zu eins geht, umso besser! :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „René“ ()

      Sind jetzt doch die originalen Läufer geworden, hatte nen Internet-Druckshop angeschrieben, die wollten tatsächlich 11€ pro Stück haben und das Uni-FabLab konnte mir nicht sagen, ob deren Drucker so kleine filigrane Teile drucken können. Also in den ganz sauren Apfel gebissen:


      Jedenfalls haben wir heute die Gleiter ersetzt, eigentlich ein Mordsaufwand, normalerweise müsste der ganze innere Rahmen wieder raus, damit man an eine Schraube kommt. Wir haben heute den Dremel benutzt und dann ein paar umliegende Muttern gelöst. Die Schraube ist jetzt wunderbar erreichbar (das bei den Twingofahrern noch niemand auf die Idee gekommen ist...).



      Von den lackierten Sachen werden jetzt wohl nur die Griffe und Lampen verbaut, die Sonnenblenden kleben leider sehr und ich habe mir jetzt GTI-Blenden bestellt.
      Nächster Schritt ist dann das Beziehen.

      @Rene: Ganz genau genommen ists ein Webasto Holandia 500 Freedome, konnteste auch so kaufen und einbauen (lassen), dass meins jetzt zufällig aus nem Renault kommt... Das Glasdach hat ja glücklicherweise einen Rahmen der die Karosse versteift. Und wie gesagt, der Dekraonkel hatte keine Bedenken geäußert (auch wenn der es ehh nicht hätte eintragen dürfen, hat der ja trotzdem Ahnung von der Materie). Und das Faltdach wurde auch nirgends im Fahrzeugschein erwähnt ;)
      Eventuell hast du auch nen Prüfer gefunden, der gerne einträgt. Und du kannst ja alles eintragen lassen, wenn du unbedingt willst. Es gibt sogar nen VW Polo mit eingetragenem Handtuchhalter....

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von „bakn“ ()

      bakn schrieb:


      @Rene: Ganz genau genommen ists ein Webasto Holandia 500 Freedome, konnteste auch so kaufen und einbauen (lassen), dass meins jetzt zufällig aus nem Renault kommt... Das Glasdach hat ja glücklicherweise einen Rahmen der die Karosse versteift. Und wie gesagt, der Dekraonkel hatte keine Bedenken geäußert (auch wenn der es ehh nicht hätte eintragen dürfen, hat der ja trotzdem Ahnung von der Materie). Und das Faltdach wurde auch nirgends im Fahrzeugschein erwähnt ;)
      Eventuell hast du auch nen Prüfer gefunden, der gerne einträgt. Und du kannst ja alles eintragen lassen, wenn du unbedingt willst. Es gibt sogar nen VW Polo mit eingetragenem Handtuchhalter....


      Klingt fast so wie der Polo ausm Fusselforum wenn ich die Eintragungen so lese!? :D
      Genau der ist es, muss man nicht schön finden, aber krass was mit genug willen Strassenverkehrstauglich ist...
      Geisterst du da auch rum?

      So, war natürlich nicht untätig:

      Fürs erste Beziehen von etwas bin ich zufrieden, teilweise ists n bisschen viel Kleber gewesen, der ist dann halt durchgesuppt. Hab den jetzt mit Benzin weggerubbelt, der Stoff ist sehr widerstandsfähig :D
      Die letzten Schatten sind mit Edding (Fusseltuning! :) ) weggestempelt. Das wird im Auto niemand mehr sehen...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „bakn“ ()

      Das finde ich ja Megagenial!!!

      Wie ist das fahren? Leiser als mit dem Zelt oben drauf? Ich meine, ich finde es ja lustig mit dem Rollo übern Kopf, aber wenn man mal ein wenig Autobahn mit 120 fahren muss geht mir das schon ein wenig aufn Sack...! ;)

      Respekt und danke für die Bilder!
      8) Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein! 8)
      Bisher würd ich sagen, es ist jetzt so "leise" wie ein normales geschlossenes Auto.
      Offenfahren ist auch leiser als mit dem Faltdach, bisher hatte ich noch nicht das verlangen, die hinteren Fenster auch zu öffnen während das Dach offen war. Aber hatte es auch noch nicht so lange offen bisher :D

      Ich bin mal auf Autobahn mit hoher Geschwindigkeit gespannt, ab 140 war das Faltdach ja nurnoch laut. Aber meine bisherigen Touren waren nicht lang genug/baustellenfrei um mal Gas zu geben, bräuchte das Motörchen aber mal wieder.
      Und wenn mal endlich ne Lücke vor der Haustür frei wäre, könnt man mal das Himmelprojekt starten, eventuell dämmt der ja auch noch minimal.

      Was mich aber (noch) irritiert sind Spiegelungen im Glas. Oder andere Lichter. Samstag Nacht bin ich von der Arbeit nach Hause gefahren, da fragte ich mich welches Fahrzeug hinter mir einen so kollossal falsch eingestellten Scheinwerfer hat, dass der mir im Dach erscheint... Es war der Mond :pinch:
      Andernfalls hab ich jetzt fürs Rückwärts einparken einen wunderbaren Spiegel, ich seh genau, wo das Auto hinter mir anfängt. Analog-Parkdistance.

      Was ist sonst so passiert? Hab meine lackierten Sonnenblenden wieder rausgeworfen, die klebten ohne Ende und wenn man zufest anpackte, waren die Finger schwarz. Hab mir über Facebook welche vom GTI organisiert und direkt eingebaut.
      -Und mein Ausrücklager wird wohl bald hin sein. Muss man mal wieder nen Tag in der Halle verbringen...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „bakn“ ()

      Niemand hat gesagt, dass das alles einfach ist...
      Hab jetzt n bisschen am Himmel rumgeschnippelt, der originale Faltdachhügel im Himmel muss gekürzt werden, der Himmel steht überall noch Zentimeterweit vom Blech ab....
      Aber es wird. Immerhin hab ich nen Plan wie man da was basteln könnte..
      Bilder
      • IMG_2256.JPG

        5,25 MB, 6.030×3.968, 126 mal angesehen
      • IMG_2254.JPG

        8,14 MB, 10.130×3.628, 133 mal angesehen
      Man fühlt sich auch wie im Aquarium, bis einem klar wird, dass man von oben nicht reingucken kann :D
      Selbst wenn man von Innen mit einer Taschenlampe rausleuchten möchte, kann man von aussen in den LED-Chip gucken ohne geblendet zu werden... Aber von aussen kommt das Licht sehr gut rein.

      Hab heute mal ne andere Baustelle angefangen, Dachhimmel schön und gut, aber die Felgen brauchen auch n Facelift dies Jahr.
      Deswegen wurden heute die Schäden weggeschliffen und gespachtelt:

      Welche Farbe es wohl wird?


      Zumindest theoretisch sollte eines davon das Ergebnis wiederspiegeln, was aus der Dose kommen wird ist dann eine andere Geschichte :D
      Hmm... Also ich persönlich würde schwarz schon mal direkt ausschließen. Finde immer, dass schwarze Felgen an schwarzen Autos schnell wie gewollt und nicht gekonnt aussehen. Gerade bei so Nussschalen wie dem Lupo.
      Auf weiße Felgen steh ich ja schon extrem, aber wenn dann nur an Sportwagen (Sag nichts :D).
      Mit silber ist man immer gut dabei, und das grau sieht auf dem Bild schon verdammt edel aus.

      Bin aufs Ergebnis gespannt ;)


      ...da fallt mir ein, dass ich meine nochmal polieren wollte bevor sie drauf kommen.
      'CAUSE RACECAR!!!!!

      Ne, hast richtig getippt. Soll "Dunkelgrau neutral" werden. Und dann in matt, ich bin selber gespannt wie ein Flitzebogen...
      Dosen sollten morgen kommen, Molotow Grafittifarben. Hunderttausend Sprayer können sich nicht irren, die Haltbarkeit hat sich an vielen Hauswänden ohne Vorbereitungen bewährt, wenn dann erstmal angeschliffen und grundiert und hinterher geklarlackt wurd... Farbe für die Ewigkeit. Allerbeste Deckkraft und ohne Läufer schnelltrocknend,....

      mx_totti schrieb:

      Ist das der org. Faltdachhimmel gewesen und dann einfach eingefärbt?

      Ja, aber reden wir nicht drüber. Nennen wir es Version 0.5.


      Da wird, wenn der Himmel passend zum Glasdach geschnitten & geklebt ist der selbe Stoff wie auf den C-Säulen geklebt. Aber der Himmel wird im Rohzustand aussehen wie Frankenstein, der Faltdachmotor-Hügel muss sehr zusammengepuzzelt werden.

      edit.: Gestern ist die Farbe angekommen:

      Dunkler als ich erwartet hab, aber das war jetzt auf ner unbehandelten Sperrholzplatte eine Schicht Farbe. Ich bin gespannt, morgen gehts wieder schleifen und lacken.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „bakn“ ()

      Aktueller Stand: Felgen noch nicht weitergearbeitet, aber den Himmel passender gebaut.

      Ausgangsbasis

      Ausschnitt vergrößert, Hügel unangetastet

      Hügelübergang ausgeschnitten und an die neue Position gelegt

      Servicedeckelausschnitt nach vorne versetzt

      Puzzle zusammengeklebt

      Jetzt ging es an den Deckel, dieser passt nun nicht mehr in die Öffnung, weil dort ein Zentimeter fehlt

      Auf den einen Schnitt kam es dann auch nicht mehr an..

      ..Die Lampenfassung wurd auch noch um 7mm nach vorne versetzt

      und in den Himmel eingeklippst.


      ES PASST!

      So hab ich mir das vorgestellt. Wenn das alles jetzt noch einfarbig ist... Und der Spalt zwischen Blech und Himmel geschlossen wurd...
      Tja, wenn ich das mal wüsste... Im Grunde ergibt die Serviceklappe keinen Sinn mehr, den Twingomotor kann man nicht im Notfall mit einer Kurbel betreiben. Das konnte der Lupomotor besser.

      Eigentlicher Plan war den Deckel dann mit zu beziehen (aber nicht als seperates Teil, sondern nur als Relief sichtbar),
      wobei schwarz lackieren (dann müsst ich aber nochmal richtig spachteln, gestern gabs nur nen ganz groben Spachtelschritt) wieder Serienoptik vermitteln würde.
      Gestern beim Kleben hatte ich aber auch den Gedanken, auf dem Schrottplatz nach einem anderem Himmel ausschau zu halten und das Lampenteil daraus zu schneiden um den bei mir einzukleben. Würde dann Variante Ultraclean sein, aber muss man erstmal auf dem Schrott finden.

      bakn, am 18. Februar 2017 schrieb:

      Das sind so die Pläne für die nächsten 1-2 Wochen.

      HAHAHA!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „bakn“ ()